Die mit Beginn des Jahres 2020 ins Leben gerufene Kampagne für mehr und bessere Pflege in Berlin wird aktiv vorangetrieben. Mittlerweile konnten schlagkräftige Strukturen etabliert werden, die effektive Kampagnenarbeit ermöglichen. Wir stellen Ihnen die Kampagnenkoordinatorin und den Kampagnenbeirat vor.

Die Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) setzt die bereits zu Beginn des Jahres 2020 ins Leben gerufene Kampagne #PflegeJetztBerlin fort. Ziel ist, mehr Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern. Trotz der enormen Herausforderungen für die Krankenhausgesellschaft durch die Coronavirus-Pandemie wurden Projekte weiterentwickelt und die Arbeitsstruktur der Kampagne gestärkt.  Am 25. November 2020 hat sich der Kampagnenbeirat mit Expertinnen aus der Pflegepraxis konstituiert.

Der Beirat übernimmt die wichtige Aufgabe, die über 150 Einzelmaßnahmen der Kampagne zu gewichten und professionelle Kritik einzubringen. Im Expertinnenbeirat werden die Themenschwerpunkte der Kampagne wie beispielsweise bessere und mehr Pflegeausbildung, Weiterentwicklung des Images, Verstärkung des Recruiting, bessere Arbeitsbedingungen durch flexible Schichten sowie die Zurückgewinnung der bereits ausgeschiedenen Pflegekräfte diskutiert und bewertet. Dabei sollen gute Beispiele aus Einrichtungen identifiziert und Ihnen als Interessentinnen und Interessenten unseres Newsletters vorgestellt werden. Mit den in großer Verantwortung stehenden Expertinnen im Beirat mit ihrer jeweiligen Multiplikationskraft besteht auch die Möglichkeit, die Entwicklungen der Kampagne in eine breite Fachöffentlichkeit zu tragen.

Mitglieder im Kampagnenbeirat sind Oberin Doreen Fuhr, Vorstandsvorsitzende der DRK-Schwesternschaft, Heike Fadeni-Biessei, Vorstand der Wannseeschulen für Gesundheitsberufe, Manon Falk, Pflegedirektorin der Park-Klinik Weißensee, Ilona Hanuschke, Pflegedirektorin der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung, Judith Heepe, Pflegedirektorin der Charité, Kathrin Leffler, Leiterin des Direktorates Pflegestrategie und Betreuungsmanagement beim Vivantes Netzwerk für Gesundheit, Andrea Lemke, Pflegedirektorin am Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau und Heike Sporkhorst, Einrichtungsmanagerin, Vivantes Hauptstadtpflege Haus Sommerstraße mit Kurzzeitpflegeeinrichtung + Vivantes Hauptstadtpflege Haus John F. Kennedy (Bereich allgemeine Pflege und Gerontopsychiatrie).

Pressemitteilung lesen